Tiere

Ophthalmologische Untersuchung

Für die Routineuntersuchung stehen eine Vielzahl von Untersuchungsmaterialien und – instrumenten zur Verfügung:

Tränenstreifen zur Bestimmung des Tränenflusses und verschiedene Färbesteifen zur weitergehenden Untersuchung der Hornhaut.

Mit dem Otoskoplämpchen erfolgt die grobsinnliche Untersuchung des Auges

 

 

Schäferhund: chronisch proliferative Keratitis vor ...
... und 3 Wochen nach Behandlung.

 

 

Das Spaltlampenmikroskop ermöglicht die Untersuchung bei starker Vergrößerung: Stachel der durch die Hornhaut in die Augenvorderkammer ragt: darf auf keinen Fall  herausgezogen werden ! ein Fall für den tierärztlichen Ophthalmologen !



 

Starke Vergrößerung mit dem Spaltlampenmikroskop: entzündliche Niederschläge auf der Innenseite der Hornhaut: Hauskatze mit Katzenleukose

 

Mittels der Spalteinstellung des Spaltlampenmikroskops wird ein „Schnitt“ durch das Auge gemacht, die Tiefe und Lage einer Veränderungen kann so genau lokalisiert werden.

 

Die indirekte Ophthalmoskopie erlaubt die Untersuchung des Augenhintergrundes, der Netzhaut.

 

Untersuchung mit dem indirekten Ophthalmoskop
normaler Augenhintergrund Hauskatze
Zu unserem Facebook Profil

© 2011 Tierklinik am Hasenberg .   Hasenbergstraße 80   .   70176 Stuttgart   .   Tel: 0711 6 37 38 - 0   .   Fax: 0711 6 37 38 - 22