Tiere

Ultraschall

Ultraschallbild: Harnblasenstein – im Gegensatz zum Röntgen sieht man im Ultraschall alle Blasensteine
Ultraschallbild: Hund mit einem Tumor der Nebenschilddrüse
Ultraschallbild: bösartiger Tumor (Karzinom) in der Lunge verbunden mit einem Brusthöhlenerguss

Sonographie (= Ultraschall)

Unseren Patienten stehen zwei moderne hochauflösende Ultraschallgeräte zur Verfügung welche unter anderem Doppleruntersuchungen zur Gefäßbeurteilung ermöglichen. Die Bilder der Befunde werden digital gespeichert und können bei Kontrolluntersuchungen direkt mit den aktuellen Befunden verglichen werden.Die Ultraschalluntersuchung der Bauchhöhle ermöglicht es die innere Struktur der Organe wie beispielsweise Leber, Milz, Magen- und Darmkanal sowie Harn und Geschlechtsorgane zu bewerten. Nach einer kurzen Vorbereitung des Patienten, die eine Schur des Bauches und ein Auftragen von Kontaktgel beinhaltet, ist eine Ultraschalluntersuchung meistens ohne eine Narkose durchführbar. In vielen Fällen kann somit gleich eine Diagnose gestellt werden.

Bei anderen Erkrankungen wiederum erlaubt der Ultraschall eine gezielte minimalinvasive Zell- oder Gewebeprobenentnahme aus veränderten Organen. So können bereits nur wenige Millimeter große Strukturen untersucht und durch eine mikroskopische Auswertung eine Diagnose herbeigeführt werden. Da einige Erkrankungen vor allem im Anfangsstadium nur durch den Ultraschall erkennbar sind, ist dieses bildgebende Verfahren auch Bestandteil einer erweiterten Vorsorgeuntersuchung. Der Ultraschall stellt somit eine ideale Ergänzung zur Röntgendiagnostik und Blutuntersuchung dar. Bei bestimmten röntgenologisch festgestellten Veränderungen in der Brusthöhle ermöglicht der Ultraschall eine weitere Eingrenzung des Krankheitsprozesses, sowie eine gezielte Probenentnahme die zu einer definitiven Diagnose führen kann.

Zur Diagnostik von Herzerkrankungen ist ebenfalls meistens eine Ultraschalluntersuchung notwendig.

Zur Kardiologie

Zu unserem Facebook Profil

© 2011 Tierklinik am Hasenberg .   Hasenbergstraße 80   .   70176 Stuttgart   .   Tel: 0711 6 37 38 - 0   .   Fax: 0711 6 37 38 - 22