Tiere

Gästebuch

Gästebucheintrag schreiben

Bitte geben Sie Ihren Benutzername und ihr Passwort ein um einen Gästebucheintrag zu verfassen.

Anmelden
Anzeige: 31 - 35 von 36.
 

Adelheid Mandina

Dienstag, 29-11-11 22:00

Liebes Team von der Hasenbergklinik,
heute möchten wir uns auf diesem Wege recht herzlich bedanken für die super tolle Behandlung und Versorgung unserer 2 Schätze. Unser 13jähriger Beagle Max ist nach seinem Kreuzbandriss und -OP im Januar und jetzt nach seiner schweren Nierenerkrankung (wo wir richtig Angst um ihn hatten) anscheinend in einen Jungbrunnen gefallen. Er rast wie ein Jungspunt durch die Gegend. Unsere Lena wurde nach einem ganz schlimmen Ohrbiss (ein großes Stück fehlt) noch Samstag abends notoperiert. Alles ist wunderbar verheilt und seit sie ihren Kopfverband los ist, ist sie zum Glück wieder die "alte" freche Maus! Genial ist natürlich, wie schnell eben auch nachts und am Wochenende ein OP-Team bereit steht, denn unsere 'Unfälle' passieren natürlich meistens am Wochenende und eben auch nachts. Von den Damen am Empfang bis zu den Chefärzten: Herzlichen Dank und alles Gute für Sie und Ihre Familien!
Adelheid Mandina, Achim Kling, Max und Lena

 

Karen/ Tika

Samstag, 26-11-11 21:11

Ich bin ein kleiner schwarz-silberner Zwergschnauzer und heiße Tika. Mit einer sehr schweren Entzündung der Bauchspeicheldrüse kam ich in die Klinik hier. Medizinisch wie "tierisch" (menschlich) wurde ich so gut behandelt - auch wenn ich drei Tage lang den Stöpsel im Bein hatte! Alle waren lieb zu mir und ich bin ganz "doll" gesund geworden!
Es dauerte zwar viele Wochen, bis alles ganz in Ordnung und ich so richtig fit zum Krähen-Jagen war. Herrchen und Frauchen sagten immer, das hast du Dr.Himmelsbach und seinem Team zu verdanken.
Neulich habe ich zur Klinik deshalb Nougatpralinen gebracht - und ich weiß nicht einmal, wie Nougat schmeckt! Ich bekomme natürlich nur noch Diät wegen meiner Blasensteine - aber ich fresse das gerne!
Tika und Familie danken von ganzem Herzen für die Behandlung!

 

Monika Schäfer-Penzoldt

Mittwoch, 21-09-11 21:31

Gut, dass es die Tierklinik am Hasenberg in Stuttgart gibt!! Für größere Notoperationen ist die permanente ärztliche Bereitschaft oft entscheidend. Wenige Tierärzte können ein OP-Team so schnell zusammenstellen. Letzte Woche, in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, bekam unsere 14 jährige Eurasierhündin „Eliza von der Wolfsangel“ aus heiterem Himmel eine Magendrehung. Ein dramatischer Zustand, bei dem jede Minute zählt. Unser Tierarzt empfahl am Telefon die Klinik am Hasenberg. Dort schritt man sofort zur Tat. Durch die umsichtige OP-Vorbereitung (Röntgen / Punktion sowie Narkoseeinleitung) von Tierärztin Gamrath und der exzellent durchgeführten einstündigen Operation von Dr. Himmelsbach überlebte unsere Eliza ohne Folgeschäden (Herz, Milz…) die Magendrehung. Schon nach drei Tagen war Eliza wieder ganz die alte. Das ist nicht selbstverständlich, dafür sind wir Dr. Himmelsbach von der Klinik am Hasenberg sehr dankbar. Ein dickes Dankeschön natürlich auch ans restliche Hasenberg-Team, das sich einfühlsam und liebevoll um unseren Hund kümmerte.

 

ILSE HAPPE

Dienstag, 20-09-11 19:11

Grüss Gott-liebes Zwei-füssler-team!!!

Einfach klasse: IHRE
Herzlichkeit
Mitleiden
Engagement
Einsatz
Erfahrung
u.v.a.m.

DANKE für IHREN Dienst an unserem
Vierfüssler-HARRAS!!!
Ich werde Ihre Klinik weiterempfehlen!
Ich habe erfahren,dass man sich-trotz
aller Sorgen um das verletzte Tier-
bei Ihrem lieben team
IN BESTEN HÄNDEN WEISS!

Herzliche Grüsse
von I.Happe und Dalmatiner "Harras"

 

Gaby Marzari

Montag, 19-09-11 18:29

Die "Tierklinik am Hasenberg" besteht aus einem äußerst kompetenten, tierlieben, verständnisvollem und hilfsbereitem Team aus Aerzten und Helferinnen!! Hier ist keine Frage zuviel; man fühlt sich als Patient ernstgenommen, wichtig und bekommt alles erklärt. Unser Labrador Obi-Wan wird Ende Okt. 15 Jahre - auch dank der Rundumbetreuung der "Hasenbergler' mittles regelmäßiger Blut-, Ultraschall-&Röntgenkontrollen, CT-Untersuchung und Wahl der richtigen Medikamente. - Eines unserer Kaninchen wurde dort bereits zweimal erfolgreich bei einer Magenaufgasung behandelt und gerettet; ein weiteres mit 10 Jahren erfolgreich am Hodentumor operiert und ein drittes optimal bei der "Kopfschiefhaltung" verarztet, so daß es keinerlei Folgeerscheinungen zurückbehielt. - Die Klinik ist immer erreichbar, was für mich pers. ein hohes Maß an Sicherheit&Beruhigung bedeutet! Ich gehe wegen ALLEM nur dahin; auch wenn es sich 'nur' um Krallen- oder Zähneschneiden handelt. Fazit: ICH würde mich jederzeit dort selbst behandeln lassen - in dieser Klink meines absoluten Vertrauens!! Danke dem GESAMTEN TEAM!!!

 
 
Zu unserem Facebook Profil

© 2011 Tierklinik am Hasenberg .   Hasenbergstraße 80   .   70176 Stuttgart   .   Tel: 0711 6 37 38 - 0   .   Fax: 0711 6 37 38 - 22